Gabriel

männlicher hebräischer Vorname


hebräisch: geber-el

Bedeutung: Mann Gottes, Held Gottes - Gott hat sich stark gezeigt

weibliche Form: Gabriele

afrikanisch: Gibril arabisch: Djabrail armenisch: Kapriel bulgarisch, serbisch: Gavrilo deutsche Koseformen: Gäbe, Gaberl englische Kurz - und Koseformen: Abby, Gabe, Gabie, Gabby finnisch: Kaapro israelisch: Gavriel italienisch: Gabriele kurdisch: Ceprail mazedonisch, rumänisch: Gavril neuassyrisch: Gevriye russisch: Gawriil spanische Kose- und Kurzformen: Gabo, Gabri tschechisch: Gabris türkisch: Gábor, Cebrail

zum Gedenken an verstorbene bekannte Personen:

Gabriel Badilla, geborener Gabriel Badilla Segura (* 1984 in San José † 2016 in Santa Ana) war ein costa-ricanischer Fußballspieler

Gabriel Gascon (* 1927 in Montreal † 2018 ebenda) war ein kanadischer Schauspieler, bekannt wurde er in seiner Heimat vor allem durch die Rolle des Thomas Bédard in der Serie "14, rue de Galais" (1954–1957)

Gabriel Konertz, geborener Johann Gabriel Konertz (* 1954 in Bonn † 2017 in Köln) war ein deutscher Ruderer, der für die Bundesrepublik Deutschland antrat, er gewann 1977 und 1978 die Silbermedaille im Vierer mit Steuermann bei den Ruder-Weltmeisterschaften

Gabriel Lippmann, geborener Jonas Ferdinand Gabriel Lippmann (* 1845 in Bonneweg, Luxemburg † 1921 auf See) war ein französischer Physiker, er erhielt 1908 den Nobelpreis für Physik