männlicher Vorname

 

neudeutsch und nordische Form für Auda

Bedeutung: Erbgut, Besitz

Kurzform für Vornamen mit Od…, Ot...

Bedeutung: Besitz, Reichtum, Erbgut

Koseformen: Ossel, Otil, Otsche

friesisch: Obbo, Oddy, Ontje, Udo niederdeutsch: Odo, Udo norddeutsch: Oteno

altenglisch: Odo gälisch, irisch: Oda französisch: Otton italienisch: Oddo, Ottone kroatisch, slowenisch: Oton russisch: Otton schwäbisch: Totto tschechisch: Ota schwedisch: Otte

weibliche Form: Ottona

Namenstage: 23. März, 30. Juni, 7. September

zum Gedenken an verstorbene bekannte Personen:

Otto Abt (* 1931 in Stenden † 2019) war ein deutscher Autor

Otto Andrae (* 1941 in Rüschlikon † 2021 in Zürich) war ein Trompeten- und Posaunenspieler aus dem Schweizer Kanton Zürich, der sich vorwiegend dem Jazz widmete

Otto Beisheim (* 1924 in Vossnacken bei Essen † 2013 in Rottach-Egern) war ein deutsch-schweizerischer Kaufmann, Unternehmer und Mitgründer des Metro-Konzerns

Otto Bernhardt (* 1942 in Rendsburg † 2021) war ein deutscher Politiker (CDU), er war 2005 - 2009 Vorsitzender der Arbeitsgruppe Finanzen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion

Otto Braasch (* 1936 in Kutenholz † 2021 in Lahr/Schwarzwald) war ein deutscher Oberstleutnant der Luftwaffe und Luftbildarchäologe

O. W. Fischer, geborener Otto Wilhelm Fischer (* 1915 in Klosterneuburg, Niederösterreich † 2004 in Lugano, Schweiz) war ein österreichischer Schauspieler

Otto Gandenberger (* 1929 in Bad Soden † 2019) war ein deutscher Wirtschaftswissenschaftler und emeritierter Professor für Finanzwissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München

Otto Geisert (* 1939 in Nordhorn † 2021 in Kaiserslautern) war ein deutscher Fußballspieler

Otto von Habsburg, amtlich Otto Habsburg-Lothringen, meist kurz Otto Habsburg (* 1912 in Reichenau an der Rax, Niederösterreich † in Pöcking, Bayern) war Schriftsteller, Publizist und Politiker, für die CSU war er 1979 - 1999 Mitglied des Europäischen Parlaments

Otto Hutter, geborener Otto Fred Hutter (* 1924 in Wien, Österreich † 2020 in Bournemouth, England) war ein britischer Physiologe, der Regius-Professor für Physiologie an der Universität von Glasgow war

Otto Dov Kulka (* 1933 in Nový Hrozenkov, Tschechoslowakei † 2021) war ein israelischer Historiker, emeritierter Professor der Hebräischen Universität Jerusalem und ein Überlebender des Holocaust

Otto Lehmann (* 1943 in Solothurn † 2021) war ein Schweizer Zeichner und Maler

Otto Pendl (* 1951 in Trumau, Niederösterreich † 2021) war ein österreichischer Politiker der sozialdemokratischen Partei (SPÖ), 1998 - 2017 war er Abgeordneter zum Nationalrat

Otto Piene (* 1928 in Laasphe † 2014 in Berlin) war ein deutscher Künstler und Mitbegründer der Künstlergruppe ZERO, er gilt als ein Wegbereiter der Licht- und Feuerkunst sowie der Sky-Art-Aktionen

Ottó Prouza (* 1933 in Salgótarján † 2021 in Budapest) war ein ungarischer Volleyballspieler, nach seiner aktiven Karriere war er über 30 Jahre als Trainer tätig

Otto Sander (* 1941 in Hannover † 2013 in Berlin) war ein deutscher Schauspieler, Synchron- und Hörspielsprecher

Otto C. Straub, richtig Otto Christian Straub (* 1930 in Blaubeuren † 2021) war ein deutscher Tierarzt, Epidemiologe und Hochschullehrer

Otto Wahl, geborener Otto Hermann Josef Wahl (* 1932 in Schwäbisch Gmünd † 2020 in Benediktbeuern) war ein deutscher Salesianer Don  Boscos, römisch-katholischer Geistlicher, Theologe, Alttestamentler und langjähriger Rektor der Philosophisch-Theologischen Hochschule Benediktbeuern


Sie sind hier:

Namenskarten